Karte
 

27 Kreismeister gekürt

Cross-Meisterschaft in Uebigau wie gewohnt gut organisiert

Autor
Sven Gückel
 
Datum
31/03/2008
 
Quelle
Lausitzer Rundschau
 
Stichworte
crosslauf
laufen
Foto/Abbildung
Sven Gückel

Verbissen kämpften am Samstag selbst die jüngsten Starter um die Siegerlorbeeren.

Cross. Acht Grad Celsius, böiger Wind und eine anspruchsvolle Strecke waren die Gegner, denen sich nahezu 100 Leichtathleten bei den offenen Kreismeisterschaften im Cross am Samstagvormittag in Uebigau zu widersetzen hatten.

Je nach Altersklasse musste dabei eine etwa 900 Meter lange Runde mehrfach absolviert werden. Diese wurde noch am Vortag von Mitgliedern der SV Lok Uebigau, allen voran Bernfried Fritsch, ein Urgestein des Uebigauer Sports, bestens präpariert und vorbereitet.

Für die SV Lok war die Ausrichtung der Crossmeisterschaft indes kein Neuland. Wenngleich auch konkrete Zahlenangaben fehlen, war man sich vor dem Start unter den Betreuern einig, dass in Uebigau mittlerweile mehr als 20 Frühjahrscrossmeisterschaften in Folge ausgetragen wurden. Mit der erfreulichen Tendenz, so der vor wenigen Tagen im Amt bestätigte Vereinsvorsitzende des SV Lok Uebigau Carsten Arndt, dass immer wieder neue Gesichter am Start begrüßt werden können. In diesem Jahr waren es die Läufer des Vereins Kids & Co Löhsten/Züllsdorf. Sie boten den gewohnt leistungsstarken Teilnehmern des SV Linde Schönewalde ebenso die Stirn wie die Sportler des Gastgebers SV Lok Uebigau, der Grundschule Stadtmitte Finsterwalde, des ASC Grün-Weiß Finsterwalde, des SV Neptun 08 Finsterwalde, der SG Grüne Eiche Großthiemig sowie der Gaststarter der TSG Lübbenau und Spremberger Stahlwaden. Als Kreismeister in ihren Altersklassen konnten nach Abschluss aller Wettkämpfe unter anderem Lea-Marie Winzer (AK 6) von Kids & Co Löhsten/Züllsdorf, Lara Luisa Wolff (AK 11, SV Linde Schönewalde), Karola Schulz (AK 15, SV Linde Schönewalde), Viola Bauer (AK 35, SV Linde Schönewalde), Leo Wienigk (AK 10, SV Neptun 08 Finsterwalde), Jonas Tzitschke (AK 12, ASC Grün-Weiß Finsterwalde), Kolja Wienigk (AK 15, SV Neptun 08 Finsterwalde), Thomas Wille (M 20, SV Linde Schönewalde) und Thomas Habel (M35, SV Linde Schönewalde) ausgezeichnet werden.

Insgesamt wurden 27 neue Kreismeister mit entsprechenden Ehren bedacht, wovon sich der SV Linde Schönewalde 13, SV Neptun 08 Finsterwalde fünf, der ASC Grün-Weiß Finsterwalde vier, Kids & Co Löhsten/Züllsdorf drei sowie die SG Grüne Eiche Großthiemig und die Spremberger Stahlwaden je einen Titel sicherten.



Verwandte Zeitungsartikel

07/03/2006
Franz meistert Cross in Soltau
Franz Löschke holt sich Vize-Titel

23/03/2005
Linde und Fiwa teilen sich die Cross-Titel
EE-Crossmeisterschaft 2005 in Uebigau, Neptun mittendrin

03/11/2004
Cross Nebel-Läufe in Uebigau
Herbst-Cross 2004 in Uebigau

03/11/2004
Kolja rannte zum Landesmeistertitel
Wienigks Kinder starteten bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften

08/03/2004
Linde Schönewalde dominierte
Ergebnisse der 2004er Elbe-Elster-Kreismeisterschaft im Cross-Lauf

14/11/2003
Goldmädels beim Crosslauf
Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Crosslauf in Luckenwalde