Karte
 

Schnelle Flitzer beim Topflauf

Rudi Gramsch war im Gelände der Schnellste

Autor
hgk
 
Datum
27/04/2004
 
Quelle
Lausitzer Rundschau
 
Stichworte
topflauf
laufen

Mini-Marathon. Für die Mini-Marathon-Läufe in Kirchhain (18. Mai) und beim Kreisfinale am gleichen Ort (3. Juni) bereiteten sich die Grundschüler während des “Topflaufs” vor.

Rudi Gramsch (12) mit 15:03 Minuten war über die 3,6 Kilometer lange Geländestrecke am schnellsten. Gleichauf mit dem Crinitzer rannte der Oppelhainer Harry Schollbach ins Ziel, allerdings erstaunt darüber, dass seine Mitschülerin Lisa Behr sogar nur 14:09 Minuten geflitzt war. Zweitbestes der Mädchen war Tessi Altkrüger (Fischwasser, 11 Jahre) mit 15:22 Minuten.

21 Mädchen und 29 Jungen waren diese “Kurzstrecke” gelaufen. Suse Werner (11), Hardy und Kolja Wienigk (12 bzw. 11 Jahre alt) sowie Eric Müller (8) haben die Langstrecken über 12,6 Kilometer bzw. über 7,6 Kilometer zurückgelegt.



Verwandte Zeitungsartikel

03/04/2007
Teilnehmerrekord beim Jubiläumslauf
auch Neptuner in Crinitz dabei

04/04/2006
Martin Mittelstädt unterbot seinen eigenen Streckenrekord
Topflaufergebnisse und Dutzendvorfreuden

06/05/2005
«Rudi» gibt das Tempo vor
18. Topflauf in Crinitz

06/04/2004
«In Crinitz sind die Berge ganz schön hoch»
Bericht vom 2004er Topflauf in Crinitz

07/04/2003
Zweierlei Gutes
Bericht vom Crinitzer Topflauf 2003

09/04/2002
Hexe hat ins Ziel geholfen
ausführlicher Artikel zum Crinitzer Topflauf