Karte
 

Mit 42 km/h zum Sieg

Elbe-Elster-Meister auf dem Rad gekürt

Autor
D. Pätzold
 
Datum
28/09/2004
 
Quelle
Lausitzer Rundschau
 
Stichwort
radsport
Foto/Abbildung
D. Pätzold

Am Samstag ermittelten die Radsportler ihre Kreismeister.

Eichholz.

Rund 70 Teilnehmer beteiligten sich am vergangenen Samstag an den Elbe-Elster-Meisterschaften im Einzelzeitfahren über fünf bzw. zehn Kilometer. Judith Wieczorek war mit vier Jahren die jüngste Starterin und Rainer Sander mit 62 Jahren der Älteste.

Charlott Schulz und Jennifer Zerna erreichten zeitgleich in 8:51 Min. die beste Zeit über fünf Kilometer. Martin Mittelstädt bei der Jugend in 14:57, Suse Homagk bei den Frauen in 17:12 und Ronny Tober in 14:08 (42) bei den Männern waren die Bestzeiten über zehn Kilometer.

Elbe-Elster-Meister 2004 über 5 km wurden:

Jahrgang 2001: Judith Wieczorek 21:30; Jahrgang 98/99: Daniel Müller 14:29; Jahrgang 96/97 weiblich: 1. Julie Mammitsch 11:05, 2. Larissa Luttuschka 13:09, männlich: 1. Philip Müller und Erik Wiczoreck 11:26, 3. Sebastian Stahn 11:56; Jahrgang 94/95 männlich: 1. Dennis Bohot 9:44, 2. Reinhard Kuntschke 9:49, 3. Georg Pöhle 9:54; Jahrgang 92/93 weiblich: 1. Charlott Schulz und Jennifer Zerna 8:51, 3. Christin Bohot 9:23, männlich: 1. Julien Schoppe 9:07, 2. Georg Rink 11:13;

über 10 km:

Jahrgang 90/91 weiblich: 1. Franziska Walczyk 17:43, 2. Shirly Heinze 18:34, männlich: 1. Rolf Müller 17:05, 2. Dennis Weber 17:06, 3. Paul Löschke; Jahrgang 89/90 weiblich: 1. Madlen Weps 17:44, männlich: 1. Franz Löschke 15:39, 2. Raik Ludwig 16:16, 3. Tino Thiemig 16:20; Jahrgang 86/87 männlich: 1. Martin Mittelstädt 14:57, 2. Georg Bölke, 3. Nico Kuhn 15:36; Erwachsene 19-49 Jahre weiblich: 1. Suse Homagk 17:12, 2. Marina Luttuschka 18:19, 3. Birgit Sander 21:24, männlich: 1. Ronny Tober 14:08, 2. Ronny Zeckra 14:28, 3. Maik Lindner 14:50; über 50 Jahre weiblich: 1. Marlies Homagk 18:31, männlich: 1. Dieter Pätzold 17:45, 2. Udo Sander 18:45, 3. Rainer Sander 19:38.

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung.

Finsterwalder Radsportler starteten aber auch am Sonntag. Bei einem Straßenrennen in Sebnitz erreichte Steven Luttuschka bei der Jugend einen 3. Platz, und in der Ak U 11 wurden im Tagebaugebiet Welzow Dennis Bohot Fünfter, Reinhard Kuntschke Sechster, und Gregor Mänzel erreichte einen 9. Platz.



Verwandte Zeitungsartikel

05/10/2002
Larissa war die Jüngste
Resultate der Elbe-Elster-Einzelzeitfahrmeisterschaft

19/11/2003
Glückwunsch: Breitenauer Andy Wienigk auf Platz 3
wiedereinmal gemeinsam erfolgreich: Sportler von RSV und Neptun unterwegs

02/10/2003
RUNDSCHAU-Pokale für Franz, Marina und Ronny
Auch Starter aus Neptuns Reihen waren am Start und erfolgreich

22/08/2003
Christin und Josefin starten für die Landesauswahl
Internationale Kids-tour in Berlin 2003

09/08/2003
Viel Erfolg für Christin, Josefin und Rolf
Josi Gampe geht den Weg an eine Sportschule

01/04/2003
Max radelte allen davon
Anradeln in den Frühling