Karte
 

Wasserballer nur Letzte

Autor
Suse Homagk
 
Datum
11/03/1998
 
Quelle
Lausitzer Rundschau
 
Stichwort
wasserball

Finsterwalde. Im letzten Jahr belegte die Wasserballmannschaft nur den letzten Platz in der Landestabelle. Doch schon mit ihrem 2. Platz beim Landespokal wurde bewiesen, daß sie durchaus um die vorderen Plätze mitspielen können.

Im 3. Turnier der 98er Landesmeisterschaft konnten die Spieler des SV Neptun 08 ihren 4. Platz in der Tabelle verteidigen. Trotz schwimmtechnischer Schwächen im großen Becken der Potsdamer Schwimmhalle am Brauhausberg siegten sie in einem spannungsgeladenen Spiel gegen Finsterwalde mit 7:6, hatten aber gegen die Übermacht der heimischen Mannschaft nicht viel auszurichten. Trotz schöner Tore von Trainer Jörg Gampe und des Bemühens des Torwartes Christian Prager mußten sie sich den unermüdlich kämpfenden Potsdamern geschlagen geben (6:15). Mit Spannung können die nächsten Turniere am 5. April in Potsdam und 17. Mai im Freiwasserbecken von Schwedt/Oder erwartet werden, wo der Kampf mit den Mannschaften aus Spremberg und Schwedt um Platz 3 fortgesetzt wird.

Die Torschützen waren Jörg Gampe (6), Markus Ebertowski (3), Christoph Radlach (3) und Holger Dix mit einem wunderbaren Aufsetzer aus dem spitzen Winkel.