Karte
 

Karen Andresen wurde Triathlon-Königin

Autor
Homagk
 
Datum
18/05/1999
 
Quelle
Lausitzer Rundschau
 
Stichworte
tria hatz
triathlon
Foto/Abbildung
Homagk

Karen Andresen wurde Triathlon-Königin

Bei der „Tria-Hatz in der Sängerstadt“ rannte die 19jährige Einheimische nach 1:04:27 Stunden für 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Lauf ins Ziel an der Schwimmhalle. Als „Landesmeisterin Brandenburgs“ wurde sie vom Bürgermeister Johannes Wohmann und der Vereinsvorsitzenden von „Neptun 08“, Marlies Homagk, geehrt. Ihr Bruder Mark (17) blieb als einziger Finsterwalder mit 59:29 Minuten unter einer Stunde, wurde Landesmeister der B-Junioren und in einem überaus starken Männerfeld ausgezeichneter Sechster.



Verwandte Protokolle

10/06/2007
Tria-Hatz in der Sängerstadt
Triathlon am "fiwave"

14/05/2005
Pfingst-Sprint in der Sängerstadt
ein kurzes, schönes Ding zum Saison-Beginn

29/05/2004
Tria-Hatz in der Sängerstadt
Landesmeisterschaft der Kinder und Jugend B sowie Jedermann-Rennen


Verwandte Zeitungsartikel

07/06/2007
Sonntag Tria-Hatz in der Halle
Ankündigung zur Tria-Hatz 2007

03/06/2004
Der Franz, der kann's: Stark zu Wasser, zu Fuß und auf dem Rad
Ergebnisse der Kinder-und-Jugend-B-Triathlon-Landesmeisterschaften im Rahmen der 2004er Tria-Hatz

30/05/2004
Sonne über der „Tria-Hatz“
viele gute Leistungen bei der Tria-Hatz 2004